Lade Veranstaltungen

Ästhetische Lasermedizin

inkl. Laserschutzkurs

Jetzt Buchen!

Bei vielen Diagnosen braucht es in der heutigen Medizin keine operativen Eingriffe oder langwierigen Behandlungen mehr – der Lasertechnik sei Dank. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, welche Lasergeräte in Ihrer Praxis sinnvoll sein können und wie Sie diese wirtschaftlich einsetzen.

Die möglichen Einsatzgebiete in Ihrer Einrichtung:

  • Ästhetische Medizin: Entfernung von Pigmentflecken, Gesichtswarzen, Narben, Besenreiser, Falten, Tattoos und Haaren
  • Erkrankungen: Couperose und Rosacea, Nagelpilz, Spinaliom, Basaliom, aktinische Keratose und Warzen

Inhalte & Ablauf der Fortbildung:

  • Begrüßung; Vorstellung Dozent & Teilnehmer; Organisatorisches
  • Gefahren-Gruppen: Bedeutung, Kennzeichnung
  • Laser-Unfälle: Typologie, Statistiken
  • Risiken für Auge und Haut (mit Beispielen), Schädigungsschwellen, minimal zulässige Bestrahlung
  • Risiken durch Rauchentwicklung
  • Risiken durch Elektrizität
  • Schutzmaßnahmen für die Augen: Kriterien, Verfahren, Materialien
  • Räumliche Schutzmaßnahmen: Ausstattung, Verfahren, Kennzeichnungspflichten
  • Schutzmaßnahmen gegen Rauch: Ausstattung, Verfahren
  • Schutzmaßnahmen gegen Feuer und Explosionsgefahren: Ausstattung, Verfahren
  • Schutz vor Elektrizität: Verfahren
  • Wer darf unter welchen Bedingungen Laser medizinisch einsetzen?
  • Zu beachtende Rechtsvorschriften im Detail:
  • Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV): regelt Einrichtung, Betrieb und Anwendung von Lasergeräten inkl. Wartungs- und Dokumentationspflichten
  • Laserschutzbeauftragte: Notwendigkeit, Aufgaben
  • Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung (MPSV): Meldepflichten, Befugnisse der Behörden
  • Unfallverhütungsvorschriften „Laserstrahlung“ der Berufsgenossenschaft: Schutzmaßnahmen
  • Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV): Schutzmaßnahmen, Aufgaben Laserschutzbeauftragte
  • Ermittlung und Bewertung von Laserstrahlung am Arbeitsplatz: Verfahren, Verantwortung, Dokumentation
  • Physikalische und technische Grundlagen von Lasern: Aufbau und Funktionsweise, Unterscheidungen, Typologie nach Medium:
  • Festkörperlaser
  • Flüssigkeitslaser
  • Gaslaser
  • Differenzierung IPL-Geräte und Laser
  • Biologische Wirkung von Laserstrahlung: unspezifische und spezifische Wirkungen
  • Nebenwirkungen und Nebenwirkungsmanagement; verstärkende Faktoren
  • Typologie der medizinischen Laser (mit dokumentierten Behandlungsbeispielen):
  • CO2-Laser: Charakteristika, Klinische Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen
  • Erbium:YAG-Laser: Charakteristika, Klinische Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen, Vergleich mit CO2-Laser
  • Erbium:YAG-Laser fraktioniert (Pixel-Laser): Charakteristika, Klinische Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen, Vergleich mit Erbium:YAG-Laser
  • Dioden-Laser: Charakteristika, Klinische Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen
  • Neodym:YAG-Laser: Charakteristika, Klinische Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen
  • Neodym:YAG-Laser kurzgepulst: Charakteristika, Klinische Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen
  • Alexandrit-Laser: Charakteristika, Klinische Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen
  • Rubin-Laser: Charakteristika, Klinische Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen
  • Farbstoff-Laser: Charakteristika, Klinische Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen
  • Excimer-Laser: Charakteristika, Klinische Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen
  • Korrekte praktische Durchführung von Laserbehandlungen
  • Grund-Investitionen und Amortisierung: Empfehlungen zur Anschaffung
  • Anforderungen an die Abrechnung; Musterdokumente
  • In Kleingruppen werden unter Anleitung des Kursleiters Behandlungen an Probanden vorgenommen. Dies beinhaltet neben der praktischen Übung der Behandlungen selbst auch die Einübung des gesamten Behandlungsprozesses inklusive der vorbereitenden (Schutz-)Maßnahmen sowie die Durchführung von Patientenaufklärung, Beratung und Anamnese.
  • Die Lernerfolgskontrolle testet und sichert das Gelernte und dient auch der individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs. Zudem ist sie Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats.

Für ästhetische Behandlungen sind Laser mittlerweile unverzichtbar. Oft kann die Laser-Behandlung sinnvoll durch den Einsatz von Botulinumtoxin, Hyaluronsäure-Fillern, Injektions-Lipolyse und Fadenlifting ergänzt werden – und entfaltet in Kombinationsbehandlungen Ihr ganzes Potenzial.

Laserschutzkurs

Einrichtungen, die Lasersysteme der Schutzklassen 3 und 4 einsetzen, müssen gemäß § 5 OStrV einen Laserschutzbeauftragten bestellen. Einen Laserschutzkurs absolvieren Sie direkt in unserem Workshop. Daher können Sie sofort mit Laserbehandlungen beginnen.

Bitte beachten Sie: Die Zertifikate für die Laserschutzkurse werden in Zukunft wahrscheinlich nur noch 5 Jahre gültig sein. Am besten aktualisieren Sie hier ihr Zertifikat jetzt.

Dr. med Johannes Müller-Steinmann, Hautarzt in Kiel

Ihr Dozent ist:
Dr. med. Johannes Müller-Steinmann
Ärztlicher Leiter des Hautarztzentrums Kiel.

Unsere Services:

  • Zertifikat der Kiel Medical Academy
  • Zertifikat als Laserschutzbeauftragter gem. § 5 OStrV
  • Fortbildungs-Mappe mit Schulungsunterlagen (Präsentation) und USB-Stick mit Dokumenten
  • Musterdokumente: Patienteninformationen, Aufklärungsbögen, Abrechnungsbeispiele
  • PPT-Demo für Patienten
  • Rechtliche Vorschriften
  • Muster-Materialien für Ihre Öffentlichkeitsarbeit
  • Haftpflichtversicherung für die Hands-on Trainings

Tipp: Rundum-Ausbildung in ästhetischer Medizin

Wenn Sie eine Rundum-Ausbildung in der minimalinvasiven ästhetischen Medizin wünschen, können Sie bei uns an einem verlängerten Wochenende neben der ästhetischen Lasermedizin auch Faltenunterspritzungen mit Botulinumtoxin und Hyaluronsäure-Fillern sowie Injektionslipolyse und Fadenlifting erlernen, jeweils in eigenen praxisnahen eintägigen Workshops.

Alle unsere Fortbildungen zur ästhetischen Medizin

Buchungen

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Ästhetische Lasermedizin (4.09.2020)
für Ärzte
1.090,00 inkl. MWSt.
Unlimitiert
Ästhetische Lasermedizin (4.09.2020)
für MFA
890,00 inkl. MWSt.
Unlimitiert
Ästhetische Lasermedizin (4.09.2020)
Refresher-Kurs (?)
720,00 inkl. MWSt.
30 verfügbar