Sie sind hier:»»»Face Design A: Fadenlifting
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Von den Basics bis zum Master

Das Fadenlifting ist eine minimalinvasive Methode, um Falten mithilfe biokompatibler Fäden zu glätten und Gesichtspartien anzuheben. Hierbei sind keine Schnitte nötig – daher entstehen auch keine Narben.

Weitere Vorteile: keine oder nur Lokalanästhesie nötig, kurze Behandlungsdauer, geringes Risiko, sofort sichtbarer und langfristiger Erfolg.

Ziel des Basic- und Fortgeschrittenen-Workshops ist, die weitreichenden Möglichkeiten der resorbierbaren Fäden im Gesicht und am Körper zu erlernen und sicher anwenden zu können. Ein wichtiger Bestandteil ist zudem ein erfolgreiches Fehlervermeidungs- und Nebenwirkungsmanagement.

Inhalt des Ganztags-Intensiv-Workshops:

  • Theorie 1: Grundlagen der Wirkung von resorbierbaren Fäden
  • Theorie 2: Techniken und Anwendung des Fadenliftings
  • Praxis 1: Behandlungsplanung für regenerative Fäden und Zugfäden
  • Praxis 2: Hands-on-Übungen an Probanden und Lernerfolgskontrolle

Um Ihren Patienten ein komplettes Face Design anzubieten, empfiehlt es sich, auch Kenntnisse zu Botulinumtoxin und Hyaluron-Fillern zu erwerben.

Für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Probanden zur Verfügung. Gerne können Sie selbst einen oder mehrere Probanden mitbringen. Sie zahlen nur die Materialkosten.

Sie erhalten ein Zertifikat sowie voraussichtlich 13 + 1 Fortbildungspunkte für die Teilnahme inklusive einer Lernerfolgskontrolle von der Ärztekammer Schleswig-Holstein.

Dr. med Johannes Müller-Steinmann, Hautarzt in Kiel

Ihr Dozent ist:
Dr. med. Johannes Müller-Steinmann
Ärztlicher Leiter des Hautarztzentrums Kiel.

Jetzt buchen: