Sie sind hier:»»»Face Design B: Botulinumtoxin
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Basis- und Fortgeschrittenen-Workshop:
Von den Grundlagen zum Virtuosen

Fachkundig eingesetzt ist Botulinumtoxin ein risikoarmes Mittel, um Falten zu minimieren sowie Erkrankungen wie Morbus Rynaud und Migräne zu behandeln. Für die Patietensicherheit sowie optimale Ergebnisse ist es unabdingbar, den Umgang mit Botulinumtoxin professionell zu erlernen. Ihre MFA assistiert Ihnen in dem Workshop, sodass sie direkt fit für die Praxis ist.

Bieten Sie Ihren Patienten auch Kombinationsbehandlungen mit Hyaluron-Fillern und Fadenliftings an – für eine umfassende Verjüngung des Gesichts.

Ziel des Basic- und Fortgeschrittenen-Workshops ist die sichere Anwendung von Botulinumtoxin im Gesicht und bei Hyperhidrose, inklusive Abrechnungs-, Komplikations- und Qualitätsmanagement. Sie erhalten nach der Teilnahme ein Zertifikat.

Inhalt des Ganztags-Intensiv-Workshops:

  • Theorie 1: Grundlagen zur Wirkung von Botulinumtoxin
  • Theorie 2: Standard- und weiterentwickelte Anwendungen
  • Praxis 1: Planung der Behandlung mit Botulinumtoxin
  • Praxis 2: Hands-on-Übungen an Probanden sowie Lernerfolgskontrolle

Für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Probanden zur Verfügung. Gerne können Sie selbst einen oder mehrere Probanden mitbringen. Sie zahlen nur die Materialkosten.

Der Kurs ist so konzipiert, dass Sie sofort mit Botulinumtoxin-Behandlungen in Ihrer Praxis beginnen können.

Die Ärztekammer Schleswig-Holstein vergibt für diesen Workshop 13 + 1 Fortbildungspunkte für die Teilnahme inklusive einer Lernerfolgskontrolle.

Dr. med Johannes Müller-Steinmann, Hautarzt in Kiel

Ihr Dozent ist:
Dr. med. Johannes Müller-Steinmann
Ärztlicher Leiter des Hautarztzentrums Kiel.

Jetzt buchen: